7. Alan Jefferys Match 2020

Read the English version below.

Der Untergang

Alan Jefferys sollte froh sein, daß er beim letzten Spiel der Pilgrims in der Saison 2020 nicht dabei sein konnte. Es war sicher eines, das sie so schnell wie möglich vergessen wollen. Ihr Schiff sank wie die Titanic nach der Kollision mit dem berüchtigten Eisberg. Ähnlich wie das Orchester auf dem Ozeanriesen spielten sie bis zum Ende fröhlich weiter. Aber wenn Schiedsrichter auf dem Spielfeld alberne Signale geben, wenn sie die Batsmen unterstützen, indem sie für sie rufen, und wenn der Sqare-Leg-Schiedsrichter einen Ball fängt, um dem Square-Leg-Feldspieler zuvorzukommen, dann weiß man, daß der Hafen des Sieges weit entfernt ist. So gingen die Pilgrims mit wehenden Fahnen unter, mit 74 für 9 auf der Jagd nach 131 für 7 – und niemand kann ihnen verdenken, daß sie nach kurzen Schlußworten schnell aus dem Jenischpark verschwanden.

Weiterlesen

Pandemia Cup (III)

Read the English version below.

Der Streßtest

Endlich! Verdientermaßen gewinnt der THCC sein erstes Spiel im ERDINGER Alkohlfrei-Pandemia-Cup – nach einem harten Streßtest durch Heilgoland Pilgrims. Nach drei Sonntagen endete die Serie unentschieden. Sechs verschiedene Kapitäne, insgesamt 36 Spieler, 18 auf jeder Seite, hatten um den Pokal gekämpft. Jedes Spiel war anders, alle zeigten unterschiedliche Besonderheiten des Cricketsports. Der letzte Wettkampf verlief spannend, zumindest bis eine halbe Stunde vor Ablauf der vorgesehenen Zeit. Die Pilgrims gaben sich alle Mühe, der Niederlage gegen das stärkere THCC-Team zu entgehen. Ihr Kapitän Abhik hatte jedoch herausgefunden, was nötig war, um ein Zeitspiel mit Batting im zweiten Innings zu bewältigen. Und er hatte Glück: Als die Pilgrims seine einzige Bogenlampe nicht fangen konnten, war klar, daß sich der THCC durchsetzen würde – endlich.

Weiterlesen